Ausflug in den Zoo

Alle zwei Jahre macht die Eingangsstufe gemeinsam einen Ausflug in den Zoo. Am Dienstag, den 4.06.2013 war es dieses Jahr wieder soweit. Mit reichlich Proviant, Klemmbrett und Stift im Rucksack stiegen alle Kinder, Lehrerinnen und Begleiter in die Bahn in Richtung Zoo. An der Kasse war die Vorfreude der Kinder groß. Endlich konnten sie das Tier ihrer Wünsche live erleben. Dort ging es auch als Erstes hin, um ihren Auftrag, das Lieblingstier genauer unter die Lupe zu nehmen, zu erfüllen, bevor sie sich auf einen Rundgang machten. Hierfür hatten sie sich vorab im Sachunterricht mit den verschiedenen Kontinenten vertraut gemacht, in denen die Tiere beheimatet sind und besprachen die Verhaltensregeln für den Zoo. Des Weiteren sammelten sie Kriterien für einen Tier- Steckbrief. Jedes Kind informierte sich dann im Zoo über Aussehen, Nahrung, Lebensraum und Besonderheiten seines Lieblingstieres. Diese Informationen wurden im Unterricht als Grundlage für die Erstellung eines Lernplakates genutzt. Die Lernplakate dienen der Veranschaulichung von Gruppenarbeit. In diesem Fall arbeiteten Kinder gemeinsam in einer Gruppe, die dasselbe Lieblingstier hatten.  Mit Hilfe ihres Plakates stellten sie anschließend den anderen Kindern der Klasse ihr Lieblingstier näher vor.